Presse

Presse und Digitale Kommunikation
Journalisten und Medienverterter informieren wir auf diese Seite über die Aktivitäten des Eurodistrict SaarMoselle. Für andere Fragen und Anregungen wenden Sei sich bitte direkt an uns über die Kontaktseite.
 
Pressekontakt nur für Medienvertreter :
Ansprechpartnerin: Sandrine Bertrand
+49 (0)681 506 8015
+49 (0)162 887 9240
   Presseanfragen 
 
    Mo - Fr   9-17 Uhr
Presseöffentliche Termine
Unterzeichnung eines Bündnisses für eine Gesundheitsversorgung ohne Grenze Mittwoch 23.11.2022 in Saarbrücken  
     

 
Pressemitteilungen
     
Allgemeine Informationen zum Eurodistrict SaarMoselle
Der Europäische Verbund für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) "Eurodistrict SaarMoselle" wurde 2010 gegründet. Ihre Mitglieder sind französische und deutsche interkommunale Gebietskörperschaften, die insgesamt über 600.000 Einwohner vertreten.
Der Eurodistrict SaarMoselle verfolgt das Ziel, die Attraktivität des grenzüberschreitenden Ballungsraumes zu stärken, um sich unter den Regionen Europas zu positionieren und das Wachstum, die Beschäftigung und die Lebensqualität seiner Bewohner zu sichern. Er setzt sich für die Interessen des grenzüberschreitenden Gebiets ein, erleichtert die Zusammenarbeit zwischen den Verbänden und führt zahlreiche grenzüberschreitende Projekte durch.
Der derzeitige Präsident des Eurodistrict SaarMoselle ist Gilbert SCHUH, Bürgermeister von Morsbach und Vizepräsident des Departementsrats Moselle.