Interkulturalität und Zweisprachigkeit

Interkulturalität und Zweisprachigkeit sind wesentliche Faktoren für das Zusammenleben in unserer Grenzregion, weshalb der Eurodistrict SaarMoselle zahlreiche Projekte zugunsten der Bewohnerinnen und Bewohner des Saar-Moselle-Gebietes umzusetzt.


Während ihres ganzen Lebens bilden Interkulturalität und Zweisprachigkeit den Grundstein für das grenzübergreifende Zusammenleben der Bewohnerinnen und Bewohnern hier in der Region. Aus diesem Grund ist der Eurodistrict Initiator, Koordinator oder Partner zahlreicher Projekte und Maßnahmen in diesem Themenbereich.

Besuchen Sie die jeweiligen Projektseiten, wenn Sie mehr über die neuesten Maßnahmen des Eurodistrict SaarMoselle zu dieser Thematik erfahren möchten.
 

 
Eine strategische Vision von Interkulturalität und Zweisprachigkeit
Der Eurodistrict beginnt derzeit mit der Umsetzung seiner Territorialen Strategie 2027.