Aufgaben

Das Engagement im Eurodistrict SaarMoselle verdeutlicht den gemeinsamen Wunsch, die Zusammenarbeit zu verstärken und Synergien innerhalb der Region zu nutzen.

Aufgrund seiner Arbeit als grenzüberschreitende Struktur stellen die Zielsetzungen auf  europäischer Ebene einen wichtigen Rahmen für die Arbeit des Eurodistricts dar. Über das grenzüberschreitende Aktionsprogramm hat der Eurodistrict SaarMoselle die Möglichkeit, europäische Zielsetzungen aufzugreifen und über geeignete Handlungsfelder in lokale Entwicklungsprojekte zu integrieren. Hierüber ergibt sich projektbezogen eine spezifische Kohärenz zu regionalen, nationalen und europäischen Zielsetzungen und Politiken.

Die Betrachtung der Merkmale dieser Region hat eine Reihe von Herausforderungen für die Zukunft der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit ergeben. Diese lassen sich in fünf große Leitziele fassen und sind für mehrere Arbeitsfelder des Eurodistricts relevant.
  • Attraktivität der Region steigern
    Zur kulturellen Strahlkraft der Region beitragen, attraktive touristische Angebote sowie Infrastrukturen schaffen, die die Erwartungen der Einwohner erfüllen und geeignet sind, qualifizierte Arbeitskräfte und Investoren anzuziehen und zu halten.
  • Impulse für die wirtschaftliche Dynamik schaffen
    Mittels Standortmarketing Investoren anziehen und gleichzeitig den Fokus auf umweltgerechte Projekte setzen, den Ausbau der Kompetenzen und des Bildungsangebots begleiten (Hochschulstudiengänge und Weiterbildung).
  • Regionale Identität entwickeln
    Die Bevölkerung durch das verstärkte Erlernen der Sprache des Nachbarlandes und durch die Aufwertung interkultureller Kompetenzen und sozialen Austausch für regionale Identität sensibilisieren.
  • Mobilität und städtebauliche Entwicklung vorantreiben
    Nachhaltige Mobilität für die Bevölkerung erleichtern, ÖPNV für Grenzarbeitnehmer/innen, Studierende (auch im Praktikum) und Schüler/innen verbessern, Stadt- und Raumplanungspolitik koordinieren.
  • Soziale und territoriale Kohäsion stärken
    Den sozialen Zusammenhalt verbessern durch Zugang zu grenzüberschreitenden Dienstleistungen, dabei kommt den Gesundheitsdienstleistungen und -strukturen beiderseits  der Grenze eine besondere Bedeutung zu.

  •