Deutsch-Französischer Bürgerfonds
Aktuelles - 12 Juli 2022
Ernennung einer Regionalen Beraterin für das Saarland und die Region Grand Est
 

Myriam Laurent, Regionale Beraterin
 
Der Eurodistrict hat sich Ende April 2022 mit seiner Mitarbeiterin Myriam Laurent um die Stelle der Regionalen Beraterin des Deutsch-Französischen Bürgerfonds für die Region Grand Est und das Saarland beworben. Myriam Laurent hat ihre Tätigkeit am 01.06.2022 aufgenommen. Diese steht im Einklang mit den Aufgaben des Eurodistricts, der bereits aktiv Träger deutsch-französischer Bürgerprojekte unterstützt. Der EVTZ kann sich auf seine lokalen Netzwerke stützen, um diese Maßnahme bekannt zu machen und lokale Akteure zu unterstützen, die sich bisher nicht getraut oder nicht daran gedacht haben, deutsch-französische Projekte zu initiieren.

Die Regionale Beraterin (Myriam Laurent) ist die Kontaktstelle für den Bürgerfonds beim Eurodistrict und kümmert sich um:
  • Organisation von Informationsveranstaltungen im Saarland und der Region Grand Est
  • Einbindung der nicht-aktiven Akteure in die deutsch-französische Zusammenarbeit über das Gebiet des Eurodistricts hinaus
  • Unterstützung von Projektträgern, die einen Antrag auf Zuschüsse aus dem Bürgerfonds stellen möchten
  • Interregionale Entwicklung: Suche nach neuen Partnern über das Gebiet des Eurodistricts hinaus
Derzeit begleitet die Regionale Beraterin ca. 20 Projektträger.
Zielgruppe des Bürgerfonds
Erwachsene ab 30 Jahren, generationsübergreifend, Personen jeden Alters. Personen, die sich im Rahmen von Städtepartnerschaftskomitees oder in einem Verein engagieren.
Themen
Umweltschutz und nachhaltige Entwicklung, Dialog zwischen den Generationen, bürgerschaftliches Engagement, Europa, Demokratie und Menschenrechte, Musik, Kunst und Kultur, Gesundheit und Sport, Digitalisierung, Migration und Vielfalt, Engagement gegen Antisemitismus, Rassismus, Hass und jede andere Form von Diskriminierung, Gleichstellung der Geschlechter und sozialer Zusammenhalt.
Wichtige Termine des Bürgerfonds

•    Mitte Juni: Treffen des Netzwerks der Regionalreferentinnen und -referenten in Heidelberg (siehe Foto)
•    1. Oktober – 13. November 2022: Veröffentlichung einer Projektausschreibung mit dem Titel "Vielfalt, ein Plus" zum Thema Antidiskriminierung – Förderanträge können bis 21. August 2022 auf der Plattform des Bürgerfonds gestellt werden
•    Herbst: Veröffentlichung einer Projektausschreibung für den Deutsch-Französischen Tag 2023
•    Winter: Sitzung des Orientierungsrats des Bürgerfonds
zurück zur Übersicht